Natürliche Hormontherapie

Natürliche Hormontherapie

Unser Hormonsystem ist wie ein fein ausjustiertes Mobile.
Alle Hormone müssen vom Körper in der richtigen Menge produziert werden und exakt im Gleichgewicht zueinander stehen.
Ist dies nicht der Fall, wird von einem Hormon zuviel, von einem anderen zu wenig produziert, so kommt es zu Störungen und damit zu Beschwerden. Diese können sehr vielschichtig sein und lassen den Betroffenen nicht immer gleich an das Hormonsystem denken.

Beschwerden, die durch Störungen im Hormonsystem verursacht werden können:

Kopfschmerzen und Migräne
Schwindelgefühl
Haarausfall

Augenflimmern, Sehstörungen

Nasennebenhöhlenentzündungen

Zahnfleischbluten

verstärkte Allergiebereitschaft

Akne, einzelne Pickel, Furunkel

Herzrasen und -stechen

Kreislaufbeschwerden aller Art

Blasenschwäche

Verspannungen

Wasserablagerungen

deutliche Gewichtsschwankungen

Schweißausbrüche

Depressionen, Aggressionen, Wutausbrüche

Konzentrationsstörungen

Phobien, Angstattacken

Kommen Ihnen einige Symptome bekannt vor?

Mit einem Speicheltest läßt sich schnell feststellen, ob und wo genau ein Ungleichgewicht vorliegt.

Hormonelle Ungleichgewichte kann man sanft, mit natürlichen Mitteln ohne künstliche Hormone (Xenohormone) ausbalancieren.

Bei Fragen und Beschwerden rund um das Hormonsystem berate ich Sie gerne.

Ich bin Mitglied des Netzwerks Hormonselbsthilfe.